Second Elements

Second Elements

Online Marketing Expertise seit 1999

CPA – die wichtigste Kennzahl im AdWords Management

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp

Woran lässt sich eine erfolgreiche AdWords-Kampagne messen? Diese Frage diskutieren wir häufig mit unseren Kunden. Die Meinungen darüber gehen teilweise deutlich auseinander. Während wir uns als AdWords Manager über eine hohe Klickrate freuen, betrachtet der Kunde oft nur den steigenden Umsatz. Auf dieser Ebene lässt sich schwer ein Konsens finden. Daher braucht es eine gemeinsame Kennzahl, an der sich der Erfolg oder Misserfolg ablesen lässt: der CPA.

Was ist der CPA?

CPA steht für Cost-per-Acquisition bzw. für die Kosten pro Akquise. Eine Akquise kann beispielsweise eine Newsletter-Anmeldung, eine Kontaktanfrage oder das Anfordern eines Infopaketes sein. Im Fall eines Onlineshops spricht man auch von einem CPO, dem sogenannten Cost-per-Order oder auch den Kosten pro Bestellung. Dieser Wert drückt aus, wie hoch die Marketingkosten waren, um eine Bestellung zu generieren.

Wie wird der CPA bzw. CPO berechnet?

Der CPA oder CPO setzt die Anzahl der erreichten Akquisitionen oder Bestellungen in ein Verhältnis zu den dadurch entstandenen Kosten.

CPA = Kosten / Akquisitionen

CPO = Kosten / Bestellungen

Ein Beispiel zur konkreten CPO-Berechnung: Ein Onlineshop-Besitzer verkauft 17 Teddybären und gibt dafür 200,00 EUR an AdWords Budget aus. Dann ergibt sich der CPO aus der Rechnung 200,00 EUR geteilt durch 17, also 11,76 EUR.

Arbeitet man mit einer AdWords Agentur zusammen, so kann deren Management-Gebühr miteinbezogen werden.

Warum ist der CPA so wichtig?

Für einen Onlineshop-Besitzer ist der CPA von hoher Bedeutung, weil diese Kennzahl ihm aufzeigt, welchen finanziellen Aufwand er kalkulieren muss, um online eine Bestellung zu generieren. Letztlich schmälert ein hoher CPA die Marge und die Bestellung wird zunehmend unrentabler.

Bevor Sie daher eine AdWords Kampagne starten, ist es ratsam, zu definieren, wie viel Ihnen eine Conversion wert ist. Anschließend wird der maximale CPA berechnet. Mit diesen Angaben erhält der AdWords Manager eine optimale Vorgabe, nach der er die Kampagnen steuern und optimieren kann. Bei der Berechnung des maximalen CPA stehen Ihnen unsere AdWords-Manager gerne beratend zur Seite

Weitere Artikel

Digital Marketing: Wie können wir Ihnen helfen?

Ob Amazon SEO, Suchmaschinenoptimierung oder Remarketing: Wir erstellen Ihnen eine maßgeschneiderte Marketing-Lösung. Unsere Digital Marketing Agentur freut sich darauf, Ihr Projekt erfolgreich zu unterstützen – und Sie mit überzeugenden Leistungen zu beeindrucken.

Ich bestätige die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und willige dem Verarbeiten meiner Daten zum Zwecke der Kontaktaufname zu