Second Elements - Google Premier Partner SEM Agentur
#Performance
für SEA & SEO
040-410 09 05 90

Was ist Google RankBrain und welchen Einfluss hat es auf Ihre SEO Strategie?

Janett Schenkel
Geschrieben von Janett Schenkel
Was ist Google RankBrain und welchen Einfluss hat es auf Ihre SEO Strategie?

Der Google Algorithmus unterliegt kontinuierlichen Anpassungen, um das Suchergebnis zu gestellten Suchanfragen für die Nutzer stets zu verbessern. Neben regelmäßigen Updates ist es auch Google RankBrain, welches einiges an Dynamik in den Algorithmus bringt und neue Ansätze für eine nachhaltige SEO-Strategie offenlegt.

Was ist Google RankBrain?

Google RankBrain ist ein Teil des Google Algorithmus, der für die Auslieferung von Suchergebnissen in den SERPs genutzt wird. Dieser Teil basiert auf Machine Learning bzw. künstlicher Intelligenz. Damit besteht der Algorithmus aus einem gewissen Anteil an Komponenten, die nicht vollumfänglich und direkt von Menschen zu einem Gesamtkonzept programmiert wurden.

Wo kommt Google RankBrain zum Einsatz?

Zur Anwendung kommt RankBrain vor allem bei Suchanfragen, die noch nie zuvor gestellt wurden. Laut Google betrifft dies 15% der gestellten Suchanfragen. Darüber hinaus ist RankBrain auch bei Longtail-Keywords, komplexen Fragestellungen, Suchanfragen bestehend aus mehrdeutigen Wörtern und bei der Sprachsuche relevant. Die Technologie der künstlichen Intelligenz ermöglicht es, auch für diese neu bzw. komplex gestellten Suchanfragen möglichst passende Ergebnisse für die Nutzer zu liefern und damit die Qualität der Suchergebnisse fortlaufend aufrechtzuerhalten. Das stets dazu lernende System arbeitet dabei in erster Linie mit dem Erkennen semantischer Zusammenhänge zu bereits bekannten Suchanfragen. Die bereits gewonnenen Erkenntnisse werden so auf das Ausspielen der Suchergebnisse für die neuen Suchanfragen übertragen. Die zustande kommende Interaktion und Erfahrung der Nutzer bilden dabei neue Informationen ab, die dazu beitragen, dass das System kontinuierlich dynamisch lernt.

Die Rolle von Google RankBrain im Google Algorithmus

RankBrain wird aktuell als einer der drei wichtigsten Rankingfaktoren – neben Content und Links – des Google Algorithmus bezeichnet. Dabei gab es für die Integration im Algorithmus kein festes Datum in Form eines Updates. Vielmehr wurde dieses System bereits seit dem Jahr 2015 Schritt für Schritt in das Gesamtkonzept eingebunden. Die genauen Mechanismen und Funktionsweisen werden seitens Google offen gelassen, so wie es bei allen anderen Bestandteilen des Algorithmus üblich ist.

Ableitung einer SEO-Strategie auf Basis von Google RankBrain

Zwar ist RankBrain eine Komponente des Google Algorithmus, dennoch lässt sich eine Webseite nicht direkt darauf optimieren, so wie es beispielsweise bei Seitentiteln der Fall ist. Vielmehr vermittelt der Grundgedanke hinter dem Einsatz von künstlicher Intelligenz, worauf es in Zukunft bei der Optimierung von Webseiten ankommt: Es geht um die Erstellung von relevantem Content.

Google geht mit der Verbesserung des Algorithmus immer mehr einen Schritt weg von alten Zeiten, in denen es reichte, mehrmals dasselbe Keyword auf eine Seite zu setzen. Gute Webseiteninhalte, die für Ihre Nutzer einen Mehrwert liefern, sehen anders aus und sind schlussendlich ein komplexes Konstrukt. Da sich diese Intention im Google Algorithmus wiederfindet, empfehlen wir, auch bei der Content-Erstellung für Ihren Webauftritt feinfühliger und strukturierter vorzugehen:

  1. Eine Keyword-Analyse geht der gesamten Planung voraus und ist die Basis, um ganze Themenwelten zu identifizieren, die für Ihr Business relevant sind.
  2. Nutzen Sie zudem Ihren Support als Informationsquelle, um herauszufinden, welche Fragen Ihre Nutzer haben und welche Antworten sie zufriedenstellen.
  3. Bereiten Sie Inhalte leicht konsumierbar auf und beachten Sie eine Usability-freundliche Umsetzung.
  4. Testen Sie verschiedene Lösungsansätze mittels A/B-Tests, um die Version zu finden, die Ihnen maximalen Erfolg verspricht.

Das Monitoring und die Auswertung von Online Marketing Kennzahlen verschiedener Tracking Tools sollte die tägliche Arbeit stets begleiten, um die Performance Entwicklung im Blick zu behalten.

Fazit

Für gute Inhalte auf der Webseite reichen schon lange nicht mehr die üblichen “SEO-Texte”. Google arbeitet ständig daran, wirklich gute Inhalte zu erkennen und mit positiven Rankings zu belohnen. Künstliche Intelligenz über Google RankBrain ist ein Aspekt des Google Algorithmus, der Webseiten dahingehend bewerten soll. Bringen auch Sie Ihre Webseite auf ein höheres Level und schreiben Sie Inhalte, die Ihren Nutzern gefallen. Unsere SEO Account Manager von Second Elements beraten und unterstützen Sie gerne bei der professionellen Umsetzung.



Was können wir für Sie tun?

Ob ganzheitliche SEO und SEA Betreuung, Consulting, Workshops oder einzelne Dienstleistungen: Wir unterstützen Sie maßgeschneidert so, wie Sie es brauchen und wünschen. Wir freuen uns darauf, Ihre Situation, Anforderungen und Ziele mit Ihnen zu besprechen - und Sie mit Leistung und Resultaten zu begeistern!

Kontakt aufnehmen