Second Elements - Google Premier Partner SEM Agentur
#Performance
für SEA & SEO
040-410 09 05 90
Daniel Pieper - Managing Partner

Daniel Pieper

Managing Partner

040-410 09 05 90
Stefan Sprung - Head of SEO

Stefan Sprung

Head of SEO

040 / 410 09 50 920

Resultate im E-Commerce: SEO für Online-Shops

SEO für Online-Shops: Steigern Sie Ihren E-Commerce SEO Umsatz

# E-Commerce SEO
# Umsatzsteigerung
# Magento SEO
# SEO Online Shops

Warum ist SEO für Online-Shops so wichtig?

SEO für Online-Shops ist im E-Commerce besonders wichtig. Schließlich ist so ein Shop häufig sehr komplex. Und natürlich schläft die Konkurrenz nicht. Diese wird Ihren Shop auf jeden Fall optimieren. Deswegen sollten Sie es auch tun.

Um Ihren Shop möglichst erfolgreich zu machen, benötigen Sie vor allem eine ganzheitliche Ecommerce SEO Strategie. Sie müssen also alle Möglichkeiten moderner Suchmaschinenoptimierung für Ihren Shop nutzen. Dazu gehört Linkbuilding genau so wie Onpage Optimierungen und natürlich die technische Infrastruktur.

Erst wenn sie all diese Möglichkeiten ausnutzen, können Ihre Kunden Ihren Shop über die bekannten Suchmaschinen optimal finden und nutzen.

Die häufigsten Fehler im E-Commerce SEO

Bei umfangreichen Shops treten aufgrund der Größe schnell typische Fehler auf, die sich aber vermeiden lassen.

1. Duplicate Content

Duplicate Content entsteht unter anderem durch Kategorieseiten. Ein Beispiel: Ein Shop verkauft Rucksäcke und hat für Freizeit-Rucksäcke eine eigene Kategorieseite. Auf dieser Seite werden 12 Produkte angeboten und dargestellt (Seite A). Insgesamt können Kunden in diesem Shop 48 Rucksäcke kaufen – der Kunde kann also zu Seite 2-4 blättern (Seite B-D).

Will der Kunde nicht blättern, kann er auch auswählen, alle Produkte auf einer Seite zu sehen – oder auch 24 statt 12 Produkte (Seite E+F).

Zusätzlich können die Kunden das Angebot nach Preis, Farbe und Größe filtern. Ihr Shopsystem generiert für jeden dieser Filter eine neue HTML Seite (Seite G-…).

Verdeutlichen Sie der Suchmaschine durch Canonical Tags und rel=next/prev, dass Sie nur Seite A indexiert haben wollen – und das es sich bei den anderen Seiten um Duplikate handelt. Tun Sie das nicht, erkennt die Suchmaschine Duplicate Content. Und der wirkt sich negativ auf Ihr Suchergebnis aus.

<link rel="canonical" href="http://www.ihrshop.de/rucksack/seite-c"/>
<link rel="prev" href="http://www.ihrshop.de/rucksack/seite-b" />
<link rel="next" href="http://www.ihrshop.de/rucksack/seite-d" />

 

2. Lange Ladezeiten

Sie kennen das sicher von Ihrem eigenen Surfverhalten: Öffnet sich eine Seite zu langsam, brechen Sie das Laden ab und kaufen stattdessen bei einem Wettbewerber. Genau das tun auch ihre Kunden, wenn ihr Shop nicht schnell genug startet.

Das zeigen auch Studien. So bricht jeder zweite mobile Nutzer, nämlich 53 Prozent der Befragten, den Ladevorgang ab, wenn dieser länger als drei Sekunden dauert, so eine Google-Untersuchung. Und diese Abbrecher kosten Sie als Shopbetreiber bares Geld. Denn bei einer Conversionrate von 2 Prozent, einem durchschnittlichen Warenkorbwert von 50 Euro und 1.000 Klicks bedeuten diese 53 Prozent Abbrecher einen Verlust von 530 Euro pro Tag. Das macht in einem Jahr einen Verlust von rund 193.450 Euro.

Verlieren Sie Ihre Kunden nicht aufgrund von zu langen Ladezeiten. Optimieren Sie gemeinsam mit uns Ihr Online-Shop SEO und schöpfen Sie Ihre Potenziale aus!

  • Besucher 47%
  • Verlorenes Potential 53%

3. Keine einzigartigen Inhalte

Doppelte Inhalte entstehen auch noch aus einem anderen Grund. So kann es passieren, das sich Ihre Inhalte mit denen Ihrer Wettbewerber decken. Das liegt häufig an den Produktbeschreibungen. Übernehmen Sie diese von dem Hersteller? Das tut ein Großteil Ihrer Konkurrenz sicherlich auch.

Deshalb ist es wichtig, dass sie individuelle Produktbeschreibungen schreiben und so Ihren Online-Shop von der Masse abheben. Beschreiben Sie Ihre Produkte und schaffen Sie einen Mehrwert. Bieten Sie eine individuelle Beratung. Lassen Sie Ihre Kunden online das Produkt erleben.

Haben Sie sich und Ihren Online-Shop wiedererkannt? Befürchten Sie, dass diese Fehler auch bei Ihnen auftreten? Sprechen Sie uns an – wir analysieren Ihre Seite, beheben gemeinsam mit Ihnen mögliche Fehler und steigern Ihren E-Commerce Umsatz!

Komplette SEO-Betreuung oder maßgeschneiderte Einzelleistungen

Wie alle unsere Kunden haben Sie auch als Betreiber eines Online-Shops die Option, nur einzelne Leistungen zu buchen, um beispielsweise Ihr In-House-SEO-Team zu unterstützen. Typischerweise betreuen wir Online-Shops im Bereich SEO (z.B. Magento SEO oder Shopware SEO) aber ganzheitlich und kontinuierlich.

Dadurch können wir in vielen Fällen schneller Resultate erzielen – während unsere Kunden sich auf ihr Kerngeschäft fokussieren können.

Direkte Zusammenarbeit mit Ihrer Webagentur

Um eine reibungslose und effiziente Umsetzung SEO-relevanter Änderungen Ihres Online-Shops sicherzustellen, können wir direkt mit Ihrer Web-Agentur oder Ihren internen Entwicklern zusammenarbeiten. Das hält die Wege kurz, Abläufe flüssig und entlastet Ihre hauseigenen Ressourcen.

SEO und SEA: SEM für Ihren Online-Shop

Für maximale Reichweite im Search Engine Marketing (SEM) betreuen wir E-Commerce-Kunden oft ganzheitlich in den Bereichen einer SEO Agentur und SEA Agentur. Dadurch ist eine effizientere, intelligentere Steuerung beider Kanäle möglich. Zudem kann das Risiko unnötiger AdWords-Ausgaben vermieden werden, die durch eine separate Agentur schnell einmal auflaufen können.

Strategische Entwicklungsbegleitung

Ob Relaunch oder Entwicklung eines neuen Ecommerce SEO Projektes – wir begleiten Sie bereits in den ersten konzeptionellen Schritten Ihres Projekts und entwickeln individuelle, intelligente SEO-Konzepte.

Durch eine frühzeitige Einbeziehung der für SEO und SEA relevanten Faktoren können Sie Ihre Plattform bestmöglich optimieren – später ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil. Zudem vermeiden Sie doppelten Entwicklungsaufwand, der entstehen kann, wenn Sie erst kurz vor Fertigstellung eines Shops SEO- und SEA-Maßnahmen planen.

Füllen Sie bitte das Formular unten aus und einer unserer Berater wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.


Name des Unternehmens:

Name des Ansprechpartners:

Wie können wir Sie telefonisch erreichen?

E-Mail Adresse:

Wie können wir Sie im Bereich Online Marketing unterstützen?



Um Spam vorzubeugen, bitten wir Sie folgendes Captcha auszufüllen.



Wir freuen uns auf Sie. 🙂

Daniel Pieper - Managing Partner

Daniel Pieper

Managing Partner

040-410 09 05 90
Stefan Sprung - Head of SEO

Stefan Sprung

Head of SEO

040 / 410 09 50 920